Start / Weitere Erfahrungen / Die 8 besten potenzsteigernde Nahrungsmittel

Die 8 besten potenzsteigernde Nahrungsmittel

Potenzsteigernde NahrungsmittelWenn die männliche Potenz gesteigert werden soll, muss nicht zwingend zu chemischen Medikamenten gegriffen werden, sondern häufig können auch einige Hausmittel helfen. Grundsätzlich handelt es sich bei Impotenz um die Unfähigkeit, sexuell normal erregt zu werden. Hiervon können Männer und auch Frauen betroffen sein. Die männliche Impotenz ist zumeist auf eine sogenannte erektile Dysfunktion zurückzuführen.

Vor allem ältere Männer leiden sehr häufig an dieser, nicht selten in Verbindung mit einer vorzeitigen oder auch verzögerten Ejakulation. Grundsätzlich kann Impotenz durch verschiedene physische oder auch psychische Faktoren hervorgerufen werden.

 

Die Potenz steigern mit diesen 8 potenzsteigernden Nahrungsmitteln

Einige potenzsteigernde Nahrungsmittel können ganz einfach in den Speiseplan eingebaut werden. Eine ausgewogene und vor allem auch abwechslungsreiche Ernährung hat einen großen Einfluss auf die Potenz und die gesamte Gesundheit.

1. AusternAustern Potenz

Austern sind sehr gut dafür geeignet, um die männliche Potenz auf natürliche Weise zu steigern. Es wird gesagt, dass bereits Casanova sie jeden Morgen zum Frühstück schlürfte, um für den Tag gewappnet zu sein. Austern enthalten große Mengen an Zink, das sich positiv auf die Testosteronproduktion auswirkt.

2. Eier

Eier sind reich an zahlreichen Vitaminen und sehr gut verwertbarem Eiweiß. Somit kann die Erektion gestärkt und die Spermien-Qualität verbessert werden.

3. Fettiger Fisch

Fetter Fisch ist reich an wertvollen Omega-3-Fettsäuren, die die Fließfähigkeit des Blutes verbessern.

4. Ingwer

Auch Ingwer kann Schwung in das Liebesleben bringen. Die vorhandenen ätherischen Öle können Männern zu dauerhaften Erektionen verhelfen. Ingwer kann auf unterschiedliche Weisen eingenommen werden, zum Beispiel in Form von Tee.

5. KnoblauchKnoblauch Potenzsteigerung

Auch die scharfe Knolle gehört zu den potenzsteigernden Nahrungsmitteln. Denn Knoblauch enthält zahlreiche Wirkstoffe, die sich positiv auf die Durchblutung und somit auch auf die Potenz auswirken. Hier gilt es jedoch zu beachten, dass es von Vorteil ist, wenn die Frau und auch der Mann Knoblauch zu sich nehmen, aufgrund des starken Mundgeruches.

6. Pfeffer

Pfeffer kann dafür genutzt werden, um Essen zu schärfen und auch Menschen scharf zu machen. Die Inhaltsstoffe können zum einen die Durchblutung, wie auch die sexuelle Lust, fördern. Möglich wird dies aufgrund des Inhaltsstoffes Piperidin, der auch in vielen anderen Lebensmitteln, wie zum Beispiel in Granatapfelkernen, vorkommt. In bestimmten Kulturen wird daher auch das Brautpaar bei der Hochzeit mit den Kernen beworfen, damit dieses schnell Nachwuchs bekommt.

7. Sellerie

Ein weiteres potenzsteigerndes Nahrungsmittel ist Sellerie. Zwar sind der Geruch und auch der etwas herbe Nachgeschmack etwas gewöhnungsbedürftig, dennoch kann durch die Einnahme die Standfestigkeit des Mannes verbessert werden.

8. SpargelSpargel vor Sex

Spargel gilt schon aufgrund seiner phallischen Form als potenzfördernd. Aber vor allem der hohe Anteil an Zink, der sich in ihm befindet, sorgt dafür, dass der Testosteronspiegel im Blut konstant gehalten wird. Auch kann Spargel dabei helfen, einen idealen Flüssigkeitshaushalt zu erhalten. Denn er besteht aus über 90 % Wasser und enthält zudem auch wichtige Inhaltsstoffe, wie Vitamin B, Kalium und unterschiedliche Mineralstoffe wie Kalzium und Magnesium.

Neben den oben beschriebenen potenzsteigernden Lebensmitteln können auch verschiedene Gewürze hierfür eingenommen werden, wie zum Beispiel Muskat, Nelken, Zimt oder auch Kardamon.

Empfohlener Beitrag

impotenz rauchen

Impotenz durch das Rauchen – Studien belegen es

Sehr lange hat es gedauert, doch seit mehr als dreißig Jahren ist es wissenschaftlich erwiesen: ...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *